Lehrer

Lehrer in der deutschen Sektion in Sanktandres, die nach dem 2. Weltkrieg ausgebildet wurden

  • 1956-1968 Anna Schneider (Grundschullehrerin); Franz Schneider (Russisch)
  • 1958-1981 Josef Bernsteiner (Grundschullehrer)
  • 1958-1981 Nikolaus Frank (1958-1968 Biologie, 1969-1981 Grundschullehrer)
  • 1959-1990 Rudolf Wendel (Rumänisch)
  • 1960-1976 Theresia Feil geb. Heidecker (Deutsch)
  • 1966-1977 Magdalena Röhrich (Grundschullehrerin)
  • 1967-1976 Eduard Feil (Sport)
  • 1968-1990 Werner Albert (Musik)
  • 1968-1976 Florica Torge (Russisch)
  • 1969-1981 Hildegard Dietz (Chemie, Physik)
  • 1969-1981 Anton Heidecker (Biologie, Landwirtschaft)
  • 1973-1974 Werner Szenetra (Mathe)
  • 1974-1976 Helmut Finster (Mathe)
  • 1976-1982 Michael Neusatz (Mathe)
  • 1976-1977 Anton Lefort (Deutsch)
  • 1978-1990 Erika Sechei (Geschichte, Erdkunde)
  • 1977-1982 Rosemarie Stemper (Deutsch)
  • 1977-1990 Brigitte Angner (Sport)

Lehrer in der deutschen Sektion Sanktandres, die vor dem 2. Weltkrieg ausgebildet wurden

  • 1924-1943 und 1948-1962 Josef Luxemburger
  • 1934-1937 und 1946-1950 Juliane Becker geb. Weber
  • 1943-1962 Elisabeth Noll (Grundschullehrerin, Mathe)
  • 1941-1944 und 1948-1978 Irene Mlynarzek geb. Noll (Grundschullehrerin)
  • 1948-1961 Agnes Ludwig
  • 1948-1951 Peter Becker
  • 1950-1976 Anna Ritter (Geschichte, Erdkunde)

Angestellte in der Schule

  • -1976 Juliane Udristoiu (Pädagogin)
  • -1976 Anna Schreiber (Sekretären)
  • 1976-1979 Josefa Janzer (Sekretärin)
  • 1979- Katharina Ramp (Sekretärin)