Bericht Vorstandssitzung am 18.06.2023

Am Sonntag, 18. Juni 2023 um 20 Uhr fand online die 3. Vorstandssitzung in diesem Jahr statt.
Von 11 Vorstandsmitgliedern waren 10 Mitglieder online dabei. Das heißt, eine Beschlussfähigkeit war gegeben. Die Protokollerstellung wurde wieder vor Ort durchgeführt.
Fünf Punkte umfasste die Tagesordnung: Resümee Sanktandreser Brauchtumsseminar 19.-21.05.2023 in Bad Wurzach, Resümee Sanktandreser im Banat mit dem Schwerpunkt Ein Tag in Sanktandres am 8.06.2023, Planung des 3. Kartenturniers in Endlhausen 18.-20.8.2023, Strategieaufbau des Jubiläumsevents 50 Jahre HOG Sanktandres und Erörterung sonstiger Themen.

Nach der Begrüßung durch den Vorstandsvorsitzenden, wurden die Punkte der Reihe nach aufgegriffen:

Sanktandreser Brauchtumsseminar 2023


Dabeisein macht Spaß

Wir wagten etwas Neues auf die Beine zu stellen. Wir veranstalteten zusätzlich zu unserem alljährlichen Chorprobenwochende der singAndreser an Christi Himmelfahrt einen Treffpunkt unserer Landsleute. Und nicht nur das. Es wurde dabei unser banater Brauchtum an die zahlreichen Teilnehmer vermittelt.
Durch unser großes Angebot, das wir in unserem Programm aufnahmen, dürften einige Personen überlastet gewesen sein, wenn sie es auch so nicht empfunden haben. Wir beabsichtigen am nächsten Seminarwochenende, das vom 9.-12.5.2024 wieder in Bad Wurzach stattfindet, einen Dienstplan aufzustellen, um eine gerechtere Arbeitsaufteilung zu erzielen. Um eine moderne Filmvorführung den Anwesenden in Zukunft vorzuführen, ist eine Anschaffung von einem Beamer sinnvoll. Die Zustimmung aller Vorstandsmitglieder ist gegeben.
Nach dem 1. Brauchtumsseminar sind wir voller Zuversicht, dass auch für das Jahr 2025 weiterhin Interesse bei unseren Landsleuten aufkommen wird. Deshalb wird die HOG demnächst die Unterzeichnung eines dritten Mietvertrages in Angriff nehmen.

Sanktandreser im Banat

Jahrgang 1954 beim Heimattreffen in Sanktandres
(F. Klein fehlt auf dem Foto)

Sanktandres – auf europäischem Weg

Die erlebten Begebenheiten im Banat der Sanktandreser von hüben wie drüben inklusive der acht Vorstandsmitglieder, die die Heimattage bzw. den einen Tag an Fronleichnam in Sanktandres, beschäftigten die Vorstandsmitglieder auch nach mehr als einer Woche sehr rührend (s. Grüße aus dem Banat und Von heimatlichem Feeling überwältigt).
Viel Post erreichte das Gremium. Hier ein paar Eindrücke:
“Sehr gelungene Veranstaltung”,
“Vielen Dank für das wunderbar organisierte Ereignis. Viele positive Mitteilungen von Freunde und Fremde, die begeistert und beeindruckt waren von Ihrer Initiative und nach einer Wiederholung des Ereignisses im nächsten Jahr gefragt haben”,

Dankeschön. Es hat sehr viel Spaß gemacht und wir haben alles genossen”,
“Ein großes Kompliment an die Organisatoren, ihr habt was Tolles auf die Beine gestellt.”

Feststellung:
Vom Jahrgang 1954 waren 10 Kollegen/innen am Andreser Treffen im Banat anwesend.
Die Bewirtung (Kuchen, Essen und Getränke) war hervorragend; weit besser organisiert wie im Dorfmuseum in Temeswar.
Es sind Spenden von 170 € für unseren Verein an diesem Festtag eingegangen.
Zu diesem Event wurde auch ein Video von K. Maiterth gedreht. Nach der Fertigstellung des Beitrages wird das Material auf einer unserer Websites veröffentlicht.


Ein Extralob des Vorstandes gilt der Sanktandreser Schulleitung Frau Cristina-Adriana Mihai für die tolle Schulführung. Das Gremium schenkt ihr im Vorfeld ein Heimatbuch unserer Vergangenheit, gelebt im Banater Gefilde.
(Im Gespräch mit der Direktorin. Foto: s. Thiel, ADZ/BZ)


Für ein eventuelles nächstes Treffen ähnlicher Art wurden bereits jetzt schon detaillierte Ansätze notiert.

Anmerkung zu den Heimattagen in Temeswar und zum Besuch des Stv. Ministerpräsidenten von Baden-Württemberg:
Auf Einladung des Bundesvorstands der Landsmannschaft der Banater Schwaben besuchte der Innenminister des Landes BW Thomas Strobl die Banater Landeshauptstadt. Dazu ist am 2.6.2023 auch eine Pressemitteilung des Stv. Ministerpräsidenten veröffentlicht worden. In der Mitteilung des Landesbeauftragten der Vertriebene und Spätaussiedler Thomas Strobl heißt es: “Zukunft braucht Herkunft. Deshalb ist es wichtig, dass wir auch in Zukunft unsere Traditionen in einem vereinten Europa pflegen. Dieses Zeichen des Friedens und der Freiheit ermöglicht uns auch, gemeinsam Richtung Zukunft zu gehen.”
Bedauerlich ist, dass in der Pressemitteilung unser Verband unerwähnt bleibt und der 25-jährigen Patenschaft des Landes Baden-Württemberg mit den Banater Schwaben in der Mitteilung kein Platz eingeräumt wurde.


III. Kartenturnier

Wie bereits schon mehrfach angekündigt, findet vom 18. – 20.08.2023 in Endlhausen bei München ein erneutes “Fuchse”-turnier statt. Die Reservierung ist erfolgt. Jetzt muss der Mietvertrag noch unter Dach und Fach gebracht werden.
Die Teilnehmer können sich aber jetzt schon telefonisch oder postalisch bei den Vorstandsmitgliedern (s. Vorstand) anmelden. Demnächst wird auch ein Anmeldeformular auf unserer Website eingerichtet.
Bis auf ein baldiges Wiedersehen!

HOG Sanktandres

50 Jahre HOG Sanktandres

Zum ersten organisierten Treffen mit 120 Teilnehmern aus Sanktandres kam es am 8. September 1973 in Schwalbach im Saarland, wo die dortige Gemeinde in einer würdigen Feierstunde die Patenschaft über die in Deutschland lebenden Sanktandreser übernahm. Um Näheres von der damaligen Festakt zu erfahren, werden wir Zeitzeugen interviewen .
Also 50 Jahre HOG Sanktandres. Anlässlich dieses Jubiläums wird der Vorstand unserer Heimatortsgemeinschaft versuchen mit der heutigen Verwaltung der Gemeinde Kontakt aufzunehmen. Inwieweit sich hierzu ein Festakt aufstellen lässt, werden wir in den nächsten Tagen erfahren.

Sonstiges:

  • Die Nachweise für die geförderten zwei Projekte unserer HOG Sanktandreser Brauchtumsseminar und Sanktandreser im Banat müssen bis spätestens 31.7.2023 bzw. 15.8.2023 eingereicht werden.
  • Da die Firma aus Arad unserer Sanierungsabsichten der Friedhofkapelle nicht nachgekommen ist, sind wir gezwungen demnächst mit anderen Firmen in Kontakt zu treten bzw. Angebote einzuholen.
  • Die nächste HOG-Vorstandssitzung legte man für den Sonntag, 27. August 2023 fest.

Schreibe einen Kommentar

− 2 = 6