Bericht Vorstandssitzung am 19. April 2020

Der HOG-Vorstand traf sich zum zweiten Mal in diesem Jahr. Aufgrund der Corona-Krise fand auch diese Sitzung online statt.
Sehr erfreulich, alle Vorstandsmitglieder waren zugegen.
Schwerpunktmäßig wurde die Tagesordnung reibungslos debattiert:

Begrüßung
Feststellung der Beschlussfähigkeit
Erörterung des Aktivitätenplans
Protokollerstellung
Andreser Treffen 2021
Friedhofpflege und Kapelle
Sonstiges

Im Detail:

  • Da Freiburg im Breisgau und Schwalbach weit auseinander liegen, erwägt der Vorstand fürs nächste Treffen im Jahr 2021 eine Lösung auszuarbeiten, um alle Andreser an einen zentraler im süddeutschen Raum gelegenen, zufriedenstellenden Austragungsort zu bringen.
  • Der Vorstand wird ein Leistungsspektrum der Pflege vom Friedhof erstellen. Auch eine Friedhofsordnung wird verfasst und soll nachher mit den Banater Behörden diskutiert werden.
  • Eine Expertengruppe soll den Zustand der Friedhofkapelle begutachten, um anschließend gezielte Maßnahmen zu ergreifen.
  • Der Aufbau einer Satzung unseres Vereins wird in Angriff genommen.
  • Ein Lastenheft soll der Aufbau eines Sanktandreser Wappens oder Logos vorantreiben.
  • Sehr erfreulich: nach drei Monaten “Sanktandreser Homepage” loggte sich am 18. April 2020 der tausendste Besucher ein.
  • Man erwägt ein Online-Meeting-Tool für alle Sanktandreser bereitzustellen. So könnten sich unsere Landsleute von weit und breit näher kommen und müssten nicht nur auf das nächste Andreser-Treffen warten.
  • Leider kann wegen der aktuellen Situation (Corona) das Chorproben-Wochenende der „singAndreser“ in Ebermannstadt nicht stattfinden. Wir bedauern es sehr, und hoffen, dass die Mitglieder des Chores sich vielleicht im Herbst doch noch treffen können.  Die Mitglieder des Chores werden sich am 21. Mai virtuell über Goto-Meeting treffen um sich auszutauschen und einen neuen Termin im Herbst festzulegen.

Schreibe einen Kommentar