Sanktandreser Vereinsblatt 2023

Unser Vereinsblatt 2023 ist verfasst, gedruckt und erreicht wieder alle unsere Vereinsmitglieder.

Unser Verein ist auf sein 50jähriges Bestehen stolz und widmet in der 26. Ausgabe des Vereinsblattes viel Lesestoff dazu.
Der Vorstand der Sanktandreser Heimatortsgemeinschaft steckte am Anfang des Jahres viele Ziele, die erfolgreich verwirklicht wurden. Im Grußwort wird schon auf die Verwirklichung dieser Vorhaben hingewiesen und im Blättle im Detail beschrieben. Das Brauchtumsseminar, der Aufenthalt vieler Sanktandreser im Banat inklusive in Sanktandres und die diesjährige Kartenpartie füllen mehrere Seiten dieser Ausgabe.
Des Weiteren werft die Redaktion einen Blick auf den Sanktandreser katholischen Friedhof. Aber auch sonstige Errungenschaften des Vorstandes in den letzten vier Jahren werden ausführlich aufgezeigt.
Eine Sanktandreserin kann in diesem Jahr ihren 100. Geburtstag feiern. Diese Besonderheit findet im Blatt eine hochachtungsvolle Widmung. Des Weiteren würdigen wir einen zielstrebigen Andreser Landsmann unserer Banater Gemeinschaft.
Die Auftritte der singAndreser unter der Leitung von Heidrun Till in diesem Jahr bleiben nicht unerwähnt. Die nächsten Chorproben werden angekündigt.
Beim Recherchieren in der Presse von dazumal kommen immer wieder interessante Berichte vom einstigen Sanktandreser Leben zum Vorschein. Auch dazu werden Presseberichte jetzt veröffentlicht.
Ein Jahresrückblick 2023 aus der ganzen Welt und ein Ausblick 2024 der Sanktandreser HOG fehlen auch heuer nicht.
Wie lässt es sich heutzutage in Sanktandres leben? Die veröffentlichte Jahresnotiz 2023 will es wissen.
Auch das Wirken der Banater Landsmannschaft mit Unterstützung des Banater Kulturwerks ist in unserer Broschüre aufgelistet.
Wir Banater Schwaben sollten uns nicht alles gefallen lassen – schon lange nicht Spott über unser Brauchtum – denn das haben wir wirklich nicht verdient! Dazu lesen Sie eine berechtigte Stellungnahme.
Ein humoristischer Erlebnisbericht rundet den breit aufgefächerten Inhalt des Vereinsblattes ab.
“Wenn einer eine Reise tut, so kann er was erzählen” ist eine Behauptung, die mit dem Bericht einer Chorreise ihre Bestätigung findet.
Gedanken und Wünsche zum neuen Jahr sind in dieser Vorweihnachtszeit sicher nicht fehl am Platz.
Die Andreser Verstorbenen werden aufgelistet und auch ein Nachruf findet gebührend statt.
Unsere Mitglieder werden beim Namen genannt und natürlich auch unsere treuen Spender, denen wir auch dieses Jahr ganz herzlich danken.
Unsere Internet-Präsenz ist statistisch dargestellt.
Erläuterungen zur Mitgliedschaft und die Veröffentlichung personenbezogener Daten sind wahrzunehmen.

Ein römisch-katholischer Wandkalender 2024, den wir von der Temeswarer Heimatdiözese erworben haben, ist dem Vereinsblatt beigelegt.

IMPRESSUM:
Herausgeber: HOG Sanktandres, Vorsitzender Johann Janzer
Redaktion: Johannes und Johann jun. Stemper; Helmine Bleiziffer; Annemarie Thernes.
Layout und Grafik: Johann Janzer
Druck: Franz Till
Versand: Maria und Johann Noll

Viel Spaß beim Lesen unseres Sanktandreser Vereinsblattes!

Schreibe einen Kommentar

2 + 2 =