Sanktandreser Chor und HOG-Vorstand trafen sich in Ellwangen

Nach langer Zeit wurde das schier Unmögliche wieder möglich. Am Wochenende (10.10.2020 – 11.10.2020) trafen sich zahlreiche Mitglieder des Sanktandreser Chores und der HOG-Vorstand Sanktandres in der schönen Stadt Ellwangen (Jagst). Es ist die Stadt, die als Austragungsort unseres Heimattreffens im Jahr 2021 bestimmt wurde. Somit konnte die Sanktandreser Gruppe von 22 Personen sich einen Eindruck vor Ort bilden.

Der erste Tag war der Tag des Chores. Lesen sie hierzu einen ausführlichen Bericht auf der Seite Chorwochenende 2020 der singAndreser.

Am zweiten Tag fand im Bischofsaal des Tagungshauses Schönenberg in Ellwangen die 5. Vorstandssitzung der HOG-Sanktandres in diesem Jahr statt. Dort trafen sich elf von zwölf Vorstandsmitgliedern mit einem beschlussfähigen Ausschuss. Folgende Punkte der Tagesordnung kamen zur Aussprache:
Begrüßung
Feststellung der Beschlussfähigkeit
Protokollerstellung
Organisation Andreser Treffen 2021
Aktueller Zustand Friedhof mit Kapelle
Organisation Kartenturnier 7./8.11.2020 in Mosbach
Homepage (Analyse und Toolanschaffung)
HOG-Online-Stammtisch
Satzung/Vereinszugehörigkeit
Sanktandreser Wappen
Chor „singAndres“
Andreser Kalender
Sanktandreser Vereinsblatt 2020
Sonstiges

Besondere Akzente setzte man auf die Organisation des Andreser Treffens, das am 2. Oktober 2021 stattfinden wird. Wir sind bestrebt, recht viele Landsleute jung wie alt, mit einzubinden. Dafür muss natürlich ein ausreichendes Marketing erarbeitet werden. Der Vorstand beabsichtigt diesbezüglich mit einem Schreiben im „Sanktandreser Vereinsblatt“ an seine Mitglieder heranzutreten. Im Frühsommer nächsten Jahres soll ein Rundschreiben an alle Andreser Landleute verschickt werden.

Der Zustand des Friedhofes entspricht nicht den Vorstellungen des Vorstandes. Die derzeitige Lage (Corona-Pandemie) lässt eine Reise ins Banat leider nicht zu.

Einige Andreser fiebern dem festgelegten „Fuchse-Marathon“ in Mosbach bereits entgegen. Hoffentlich kann dieses Ereignis am 7. – 8.11.2020 stattfinden. Die momentanen Corona-Bestimmungen würden unserem Vorhaben bis dato mit nichts im Wege stehen.  

Die Sanktandreser Homepage entpuppte sich zu einem wahren Erfolg. Unsere Andreser Vergangenheit, aber besonders unsere aktuellen Berichterstattungen bewegten viele Wissbegierige an ihre Computer oder Smartphons. Zurzeit besuchen uns mehr als 60 Personen am Tag.
Im Dezember 2020 werden wir erneut eine virtuelle Begegnung für alle Andreser unter dem Begriff „Mojegehn-online“ starten. Der Termin wird auf unserer Website zur rechten Zeit kundgetan.

Unser Verein braucht eine gelebte Satzung. Der Entwurf der Satzung steht. Eine Analyse des Statutes wird in der nächsten Vorstandssitzung erörtert und diese auf der Homepage www.sanktandres.eu und in unserem Vereinsblatt vorgestellt. Die Verabschiedung erfolgt in der Mitgliederversammlung im Jahr 2021.

Auch eine Exposé für das Sankandreser Wappen ist gefertigt. Die Entwürfe wurden detailliert diskutiert und somit kann das Wappen demnächst der Öffentlichkeit vorgestellt werden.

Der Inhalt des „Sanktandreser Vereinblattes“, das im Dezember 2020 erscheint, wird in der nächsten Vorstandssitzung, die am 15. November 2020 virtuell abgehalten wird, bestimmt. 

     

Schreibe einen Kommentar