Heimattag der Banater Schwaben, Pfingsten 2020

Pfingsten und Ulm! Mit diesen beiden Worten verbinden wir den Heimattag, wo alle Banater Schwaben aus ganz Deutschland sich versammeln, um sich wieder zu sehen, zu plaudern und miteinander zu feiern.
Doch heuer ist alles anders als sonst. Wir hängen an den Telefonen und Computern um miteinander zu kommunizieren und klammern uns an jedes Erfreuliches um uns aus diesen tristen Tagen zu befreien.
Viele kommen auf die unglaublichsten Ideen und versuchen Zuhause oder im Rahmen von privaten Treffen ihren Ideen freien Lauf zu lassen um für die Gemeinschaft was zu tun.
Im Großraum Nürnberg hat eine Bläsergruppe aus der Kapelle „Blechklang“ unter der Leitung von Hans Eichinger aus Jahrmarkt, das uns bekannte Lied „Glocken der Heimat“ aufgenommen. Wir wollen es als Zeichen der Verbundenheit zu unserer alten Heimat allen zur Verfügung stellen.
Nimmt euch zwei Minuten Zeit und lasst die Musik auf euch einwirken.
Liebe Landsleute! In der Hoffnung, dass wir uns in zwei Jahren wieder persönlich in Ulm treffen, wünschen wir ein schönes Pfingstfest und bleibt gesund.
Werner & Barbara Hehn

Schreibe einen Kommentar