Langosch

Teigzutaten:

1 kg Mehl
2 Teelöffel Salz
0,7 L lauwarmes Wasser
20 g Hefe
1 Esslöffel Zucker

Zum Ausbacken:

1 Liter Öl

Zubereitung:

Mehl mit Salz in eine Schüssel geben, in 2 Esslöffel Wasser aufgelöste Hefe, Zucker und das restliche Wasser zufügen.
Mit einem Holzlöffel verrühren und solange schlagen bis der Teig Blasen wirft.
Zudecken und ca. 30 Minuten gehen lassen.
Den Teig auf einer bemehlten Fläche gut durchkneten und noch einmal gehen lassen.
Aus dem Teig faustgroße Bällchen formen, etwas ruhen lassen, dann handgroß auseinander ziehen.
In einem Topf mit reichlich gefülltem, erhitztem Öl backen.
Wenn eine Seite gelb ist wenden.
Mit Salz oder Zucker bestreuen. Eventuell mit Käse bestreichen und anschließend servieren.