Insignien

Insignien (Abzeichen oder Kennzeichen) sind symbolische Darstellungen, zum Beispiel Siegel und Wappen.

Unser Ort konnte bereits Anfang des 19. Jahrhunderts ein Gemeindesiegel aufweisen.

Viele Banater Ortschaften sind im Besitz von Wappen, was Sanktandres zurzeit nicht hat. Die HOG ist bestrebt ein Aufbau eines eigenen „Schildes“ voranzutreiben.

Unsere Heimatortsgemeinschaft ist im Verband der Landsmannschaft der Banater Schwaben eingebettet. Der Verband besitzt ein Wappen, das unsere Herkunft, unsere Geschichte, unsere Zuneigung zum christlichen Glauben und das Ziel der Banater Schwaben insgesamt klar darstellt.

Wenn Sie der Meinung sind, dass

  • Banater Schwaben auch in den nächsten Jahren in der Öffentlichkeit präsent sein sollen;
  • Geschichte und Kultur der Banater Schwaben im gesellschaftlichen  und kulturellen Leben der Bundesrepublik Deutschland angemessen dargestellt werden sollen;
  • Brauchtums- und gesellige Veranstaltungen, Jugend- und Trachtengruppen, Chöre und Theatergruppen der Banater Schwaben eine Berechtigung haben und entsprechende Veranstaltungen auch in Zukunft stattfinden sollen;
  • Heimattage und überregionale Veranstaltungen, Tagungen und Seminare, Ausstellungen, Lesungen, Konzerte für uns Banater Schwaben und unser Umfeld wichtig sind und einen festen Platz in der Öffentlichkeit einnehmen sollen;
  • die Banater Post als Zeitung der Landsmannschaft über unsere Gemeinschaft weiterhin berichten soll und ein Bindeglied zwischen uns Banater Schwaben in der ganzen Welt darstellt;
  • die Banater Schwaben einen starken Verband zur Wahrung und Durchsetzung ihrer Anliegen  haben sollen, der in mehr als 150 Gliederungen organisiert ist;

dann

  • folgen Sie dem Beispiel von über 13.500 Landsleuten überall auf der Welt, die Mitglied der Landsmannschaft der Banater Schwaben sind und sich so zu Herkunft und Gemeinschaft bekennen oder als Freunde der Banater Schwaben in diesem Verband mitwirken,
  • werden auch Sie Mitglied der Landsmannschaft der Banater Schwaben.

Im Mitgliedsbeitrag enthalten ist der Bezug der Banater Post, der Zeitung der Landsmannschaft, die zum 5. und 20. jeden Monats, im März, Juni, September und Dezember am 15. des Monats in Ihrem Briefkasten liegen wird. Sie finden in dieser Zeitung das Neueste und Wichtigste von und über Banater Schwaben: über das aktuelle Geschehen im Verband,

• Informationen zu politischen, rechtlichen und sozialen Fragen,

• Beiträge über unsere Geschichte und Kultur,

• Neuigkeiten aus dem Banat,

• Beiträge in unserer Mundart,

• Nachrichten aus Heim und Familie.

Wählen Sie die Banater Post als Ihren Begleiter, wo immer Sie auch leben und stärken Sie unseren Verband durch Ihre Mitgliedschaft in der Landsmannschaft der Banater Schwaben!

Wir allein entscheiden durch unser Tun oder durch unser Unterlassen, wie wir unsere Gemeinschaft weiterentwickeln. Wenn Sie sich für Ersteres entscheiden, sind Sie bei uns richtig!

Landsmannschaft der Banater Schwaben e.V. Karwendelstr. 32, 81369 München www.banater-schwaben.de